Ein Verein für einen Stadtteil?

Der Buckau e.v.

Ein Verein für einen Stadtteil? Was soll das? Weshalb mache ich da mit? Am Anfang unserer Gründungsidee stand die gemeinsame Herausforderung „Baustelle“. Aber mittlerweile sind wir mehr als eine „Selbsthilfegruppe der Baugeplagten“. Wir sind stolze Buckauer, die beim Blick auf die Elbe befreit atmen,  beim  Bummel  durch  den Engpass  mit  unseren  Freunden  und  Bekannten  schnacken  und  wenn  wir  aus  dem Urlaub zurückkommen, uns einfach freuen, wieder in unserem Kiez zu sein.

Das sind unsere Ziele

Wir, die Mitglieder des Buckau e.V., möchten die Lebensqualität in Buckau erhöhen!

  • Kurzfristig durch: die Bewahrung unserer Gewerbetreibenden vor den negativen Auswirkungen der Dauerbaustelle
  • Mittelfristig  durch:  Veranstaltungen  und  Aktivitäten,  die  uns  Bewohner  zusammenführen  und  die  Gemeinschaft erlebbar machen
  • Langfristig  durch:  eine  starke  Identifizierung  mit  unserem  Stadtteil,  der  Quelle  für  Neues  und  Bewahrer  von Traditionellem zugleich sein soll
Der Buckau e.V. unterstützt das friedliche Miteinander auf allen Gebieten. Wir möchten unseren Stadtteil, der Kunst und Handwerk ein Zuhause gibt, für Anwohner und Besucher noch l(i)ebenswerter machen.Eine wesentliche Aufgabe ist die Beteiligung aller Interessierten. Dabei sollen die vielen Engagierten, die sich schon jetzt auf unterschiedlichste Weise für ein besseres Buckau einsetzen, vernetzt werden.

Nicht nur dabei, sondern mittendrin!

Das  heißt,  Du  brauchst  nicht  nur  zuzusehen,  wenn  sich  in  Buckau  etwas  tut -im  Gegenteil:  Du  kannst  und  sollst mitmachen,  denn  wir  freuen  uns  über  aktive  Mitglieder!  Aber  auch  alle,  die  aktuell  vielleicht  nicht  so  viel  leisten können, aber ihr Buckau unterstützen möchten, sind herzlich willkommen! Frage Dich also nicht, was der Buckau e.V. für Dich tun kann, sondern was Du für den Buckau e.V. tun kannst.

Die Mitarbeit im Buckau e.V. ist ehrenamtlich und gemeinnützig, die Frage nach „Was habe ich denn davon, Mitglied zu werden?“ kannst Du dir also nur allein beantworten. Aber falls Du erste Anregungen brauchst:

  1. Du lernst viele aktive, interessante Buckauer kennen.
  2. Viele interessante, aktive Buckauer lernen Dich kennen (und Du bist doch auf alle Fälle eine Bereicherung für jeden!)
  3. Du sorgst mit einer Mitgliedschaft dafür, dass Buckau noch schöner, interessanter und lebenswerter wird!

Jahresbeiträge

  • Einzelpersonen 36€/Jahr
  • Familien 60€/Jahr
  • Unternehmen und Förderer 120€/Jahr
Mitgliedsantrag (PDF)