Ständige Ausstellungen im Literaturhaus im Mai

Georg Kaiser (1878- 1945) – Leben und Werk

Der Dramatiker Georg Kaiser wurde 1878 in Magdeburg geboren. Er gilt als einer der bedeutendsten Dramatiker des deutschen Expressionismus. Von 1938 bis zu seinem Tode lebte er im Exil in der Schweiz. Georg Kaiser verstarb am 4. Juni 1945 in Ascona.

 

Erich Weinert (1890-1953) – Leben und Werk

Der Dichter Erich Weinert wurde am 4. August 1890 im heutigen Literaturhaus in der Thiemstraße 7 geboren. Er verlebte in Magdeburg Kindheit und Jugend  und wurde an der Kunstgewerbe- und Handwerkerschule zum Zeichenlehrer ausgebildet. Sein Lebensweg ist exemplarisch für viele Künstler, die sich in den 20er Jahren der Arbeiterbewegung anschlossen. Erich Weinert verstarb 1953 in Berlin.

 

Carl Leberecht Immermann (1796-1840) – Kabinettausstellung

Carl Leberecht Immermann wurde 1796 in Magdeburg geboren. Er war als Kriminalrichter und als Landgerichtsrat tätig. Bekannt wurde er durch seine Romane „Die Epigonen“ (1836) und „Münchhausen“ (1838/39) und durch seine Tätigkeit als Intendant des Stadttheaters Düsseldorf.  Die Immermann-Gesellschaft e.V. Magdeburg gestaltet diese Kabinett-ausstellung zu wechselnden Themen.

Wo befindet sich das Literaturhaus? Folgen Sie dem Link.