Initiative:Ferientheater

Initiative: Ferientheater möchte im August 2013 mit Jugendlichen ein Jugendtheaterstück in Magdeburg-Buckau auf die Beine stellen.

4 Magdeburger Studierende und eine Theaterpädagogin und Schauspielerin aus Berlin haben sich für diesen Sommer etwas Großes vorgenommen. In insgesamt 14 Tagen wollen sie mit Jugendlichen ab 12 Jahren ein eigenes Theaterstück entwickeln, proben und in der Premiere zur Aufführung bringen. Ort des Geschehens: Das „Werk 4“-Gelände in Buckau, Brauereistraße 4.

Dafür haben sich die Ehrenamtlichen einige Förderer ins Boot geholt:  Die Initiative: Ferientheater ist nicht nur ein Projekt im Rahmen der ExWoSt-Bundesintiative „kooperation konkret“, die kreative Stadtteilentwicklung erprobt, sondern macht dem „Kooperation-konkret“-Aspekt „Erprobung von Fördermittelbündelung“ alle Ehre und warb Mittel des Fonds Soziokultur, des Studentenrat der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Fachschaftsrat der Mediziner, Fachschaftsrat der FHW, des Studentenclub Kiste und der Städtischen Werke Magdeburg (SWM) ein. So ermöglichen die Organisatoren den Jugendlichen sowohl die kostenlose Teilnahme als auch ein Mittagsangebot.
Zusammen mit Susanne Reichhard, einer Berliner Schauspielerin, erarbeiten die Jugendlichen spielerisch ein Theaterstück. Dabei stehen deren Interessen im Mittelpunkt. Über die theaterpädagogische Arbeit sollen die Jugendlichen lernen, ihren Körper ohne Scheu oder Scham als Ausdrucksmittel einzusetzen und sich in einem geschützten Raum, wie der Bühne, einmal auszuprobieren.

Im Juli fand bereits ein Einführungswochenende im Werk 4 in Buckau statt, das Probenlager begann am 15.08., kann noch spontan besucht werden und endet am 24.08.2013 mit der Premiere des Stücks im Werk 4. Theatererfahrung wird nicht vorausgesetzt, sondern das Theaterprojekt ist für jeden offen. Geprobt wird von Montag bis Sonnabend von 11.00 bis 14.00 Uhr und nach Absprache mit den Eltern noch einmal von 18.00 bis 21.00 Uhr im Werk 4, Brauereistraße 4.

Bei Fragen einfach eine Nachricht auf facebook hinterlassen: www.facebook.com/InitiativeFerientheater oder an initiative.ferientheater@gmail.com schreiben. Die Ansprechpartnerinnen sind Lisa und Kathi.

Die Initiative: Ferientheater freut sich auf eine spannende Zeit mit den TeilnehmerInnen, dem Werk 4, allen HelferInnen und Supportern und am Ende den Premierengästen!